Seniorenbeauftragte

Christine Maier
86415 Mering
Tel.: 08233 7479774

Guido Schlosser
86415 Mering
Tel.: 08233 30589

EMail

Senioren

Hier finden Sie Beiträge unserer Seniorenbeauftragten.

Die Seniorenbeauftragten des Marktes Mering: Frau Christine Maier und Herr Guido Schlosser 


Die Seniorenbeauftragten laden im Rahmen der Bayerischen Demenzwochen vom 17-26 September 2021 zur folgenden Veranstaltung ein:

Am Freitag, den 24.09.2021, von 15:00 bis 17:00 Uhr (mit Lüftungspause), im Saal der Ambulanten, Lechstraße 7 (Zugang über den Hof), in Mering, zeigen wir, im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche, einen Film mit anschließendem Gespräch.

Referentin ist Claudia Zerbe vom „KompetenzNetz Demenz“ in Augsburg.

Der Spielfilm „Eines Tages…“, erzählt in drei ineinander verwobenen Episoden von Menschen mit Demenz in unterschiedlichen Krankheitsstadien. Eine Beraterin klärt über den Umgang mit Dementen auf und zeigt Angehörigen Möglichkeiten Hilfe zu bekommen.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl melden Sie sich bitte an unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder unter Tel. 08233 7799537
Auch wir haben die 3-G-Regelung!

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!
Ihre Seniorenbeauftragten von Mering

Flyer zur Veranstaltung


 

CORONA NEWS

 

Liebe Meringer Senioren*innen,

die Delta-Variante des Coronavirus hat das Wittelsbacher Land erreicht. Die Variante gilt es besonders ansteckend und ist, wie das Robert-Koch-Institut (RKI)  mitteilte, in Deutschland inzwischen die dominierende Mutante.  Die sich bis jetzt immer noch nicht zu einer Impfung entschließen konnten,  bitten wir eindringlich, dies zu tun. Unbestritten, jede Impfung hat ihre Risiken, insbesondere mit einem Vakzin, welches in sehr kurzer Zeit produziert und getestet werden musste und etwaige Langzeitschäden natürlich noch nicht erkennbar sind. Was bis jetzt bekannt ist, das Risiko eines gravierenden Impfschadens überschaubar. Ein schwerer Verlauf einer VOVID 19 Erkrankung führt gerade in einem fortgeschrittenen Lebensalter zu erheblichen gesundheitlichen Komplikationen und nicht selten zum Tod.  Letztendlich muss aber jeder Einzelne selbst entscheiden, lasse ich mich Impfen oder nicht.  Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich an Ihre Seniorenbeauftragten wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Die Näheren Einzelheiten rund um das Corona Virus können Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Aichach-Friedberg, tagtäglich auf den neuesten Stand gebracht, nachlesen.  https://lra-aic-fdb.de

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Guido Schlosser
Seniorenbeauftragter Markt-Mering
Tel. 08233 30589 mobil 0151 65189636

 verantwortlich für den Text: Guido Schlosser, Seniorenbeauftragter

 

GESUNDHEITSPRÄVENTIONSPROGRAMM IM LIPPGARTEN

 pdf icon  Gesundheitspräventionsprogramm im Lippgarten

 

DIE KNEIPP-ANLAGE IM MERINGER LIPPGARTEN IST ERÖFFNET

 pdf icon  Die Kneipp-Anlage im Meringer Lippgarten ist eröffnet

 

RADAUSFLUG

 

Liebe Meringer Senioren*innen,

nach so einer langen Durststrecke, bedingt durch das fiese Virus, lacht jetzt uns wieder sprichwörtlich die Sonne vom weißblauen Himmel. Frau Christine Maier und ich freuen uns, Sie, liebe Senioren*innen, jetzt auch näher kennenzulernen. Und so ein gemütlicher Radlausflug in die nähere Umgebung unserer Heimatgemeinde, mit etwas Kultur (Besichtigung und Führung Kapelle St. Franziskus in Mering durch die Kunsthistorikerin und Restauratorin Frau Angela Bonhag; Besichtigung Damm Hochwasserschutz Obere Paar mit kurzer Erklärung; Besichtigung und Führung High-Tec-Stall der Familie Lidl in Baierberg mit Eis essen)  und viel Möglichkeit zum Gedankenaustausch (im Biergarten), dürfte genau das Richtige sein. Für unseren ersten Versuch wählte ich absichtlich eine sehr leichte und kurz Strecke. Sich Beschnuppern steht hier an erster Stelle. Aber aus dem Kreis der Teilnehmer sollen dann Vorschläge kommen, die bei der Planung möglicher weiterer Radl-Ausflüge die Richtung vorgeben.
Wann?   Donnerstag, 22. Juli 2021, 09:00 Uhr Treffpunkt?  Kapelle St. Franziskus, 86415 Mering, Kissinger Str. 7  Wohin geht es?   Mering – Baierberg - Mering
Bitte mitbringen: Mundschutz (FFP2 Maske), Regenbekleidung, Fahrradhelm (wenn vorhanden)

Liebe GrüßeGuido Schlosser und Christine MaierIhre Seniorenbeauftragten

pdf icon   Radausflug-Beschreibung

Seniorenbeauftragte

Christine Maier
86415 Mering
Tel.: 08233 7479774

Guido Schlosser
86415 Mering
Tel.: 08233 30589

EMail