Stellenangebote

Stellenangebot: Bauingenieur/Bautechniker

Beim Markt Mering ist die Stelle eines Bauingenieurs/Bautechnikers und stellv. Marktbaumeisters (m/w) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden (unbefristet) zu besetzen.

 

 Ihr Aufgabengebiet:                        

  • Stellvertretende Leitung des Marktbauamtes
  • Neu- und Sanierungsplanung, Ausschreibung, Bauüberwachung und Unterhalt in den Bereichen:
    • Straßen- und Kanalbau
    • Grün-, Sport- und Freizeitanlagen
    • Spielplätze
  • Abrechnung und Kostencontrolling
  • Koordination aller anfallenden Tiefbauarbeiten

Ihr Bewerberprofil:

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens als Dipl.-Ing. (TU/FH) oder Bachelor/Master vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Tiefbau
  • Idealerweise Erfahrung in den oben dargestellten Aufgabengebieten
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in den Hochbaubereich für Zeiten der Stellvertretung des Marktbaumeisters
  • Kenntnisse in den Bereichen der HOAI, VOB und VOL
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten sowie CAD- und GIS-Anwendungen
  • Führerschein der Klasse B
  • Systematische und selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten im Umgang mit Auftragnehmern und Bürgern sowie uneingeschränkte Eignung für die Tätigkeit in der Bauüberwachung im Rahmen des Außendienstes
  • Teamfähigkeit und Flexibilität sowie wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen der politischen Entscheidungsgremien außerhalb der regulären Dienstzeit

Unser Angebot an Sie:

  • Unbefristeter Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Umfangreiche Gleitzeitmöglichkeiten in Abstimmung mit dem Team
  • 30 Tage Urlaub
  • 4,5-Tage-Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge über die Bayerische Zusatzversorgungskasse

Die Vergütung richtet sich nach der Berufserfahrung und der bisherigen Tätigkeit auf Basis des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis 09.06.2017 an den Markt Mering, Kirchplatz 4, 86415 Mering.    

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Funk, Tel. 08233 / 3801-21.