Sperrung der B2 zwischen Kissing und Friedberg-West

Das Staatliche Bauamt Augsburg informiert:


522x286 B2
Die Bundesstraße 2 erhält in den kommenden drei Wochen eine neue Fahrbahndecke. Dazu wird die bestehende Fahrbahn auf einer Länge von 3,5 km und mit einer Dicke von 10 cm abgefräst und mit zwei neuen Asphaltschichten wieder neu aufgebaut. Für die Erneuerung der ca. 30.000 m² großen Asphaltfläche sind Kosten in Höhe von ca. 1,0 Mio. Euro veranschlagt.

 Die Bauarbeiten werden unter Vollsperrung der B2 zwischen Kissing und Augsburg durchgeführt. Die Umleitung erfolgt ab Mering über die St 2052 nach Ried, dann über die St 2379 über Bachern nach Friedberg sowie über den Bressuire-Ring und den Chippenham-Ring bis zur B 300 bei Friedberg-West, bzw. für die Fahrtrichtung nach Süden in umgekehrter Richtung. Der straßenbegleitende Fuß- und Radweg entlang der B 2 ist während der gesamten Bauzeit nutzbar. 

Die Baumaßnahme startet am Montag, den 21. August zunächst mit Arbeiten im Fahrbahnrandbereich. Ab dem 23. August erfolgt die Vollsperrung der Bundesstraße zwischen Kissing und Hochzoll. Bis zum Ende der Sommerferien wird die Baumaßnahme abgeschlossen und die B 2 zwischen Augsburg und Kissing wieder in beiden Richtungen uneingeschränkt befahrbar sein.

Zunächst war geplant und angekündigt, die Vollsperrung erst ab dem 28.08.2017 einzurichten. Aufgrund des Umfangs der anstehenden Arbeiten und eventuell erforderlicher Arbeitsunterbrechungen wegen unbeständiger Witterung hat das Staatliche Bauamt jedoch entschieden, diese Maßnahme um wenige Tage nach vorne zu verschieben, um so zu gewährleisten, dass die Maßnahme auf jeden Fall noch in den Sommerferien fertig gestellt werden kann.

Das Staatliche Bauamt Augsburg bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

Auskunft erteilen dort: Herr Eichstaedt Telefon: 0821 2581-140, Herr Huber (Bauleiter) Telefon: 0821 2581-113