Im Gewerbegebiet von Mering gibt es den neuen Funpark Blocjump

Am 30. April um 10 Uhr eröffnete Erster Bürgermeister Florian Mayer mit dem Betreiber Helmut Hasson den ersten Freizeitpark in Mering. An diesem Tag war in der 3200 qm großen Anlage, die sich am Otto-Hahn-Bogen 12 befindet, freier Eintritt mit einem günstigen Angebot für Essen und Getränk.

Sieben Bereiche mit Attraktionen für jeden sportlichen Geschmack erwarten die Besucher aller Altersklassen. Im August 2021 kam es zu ersten Gesprächen mit dem Bürgermeister, ob die Gemeinde Mering an einer Einrichtung für Familien mit Kindern interessiert sei und als das Gelände feststand, gingen im Januar die Bauarbeiten los. Das Besondere ist, dass nur die Personen, welche die Attraktionen nutzen, Eintritt bezahlen müssen. Wer nur den Biergarten oder den Strand betritt, zahlt nur seine Speisen.

Es gibt eine große Anlage mit 20 Trampolinen, daneben eine 3-teilige Trampolinanlage mit einem Luftkissen. Außerdem kann an einer Boulderwand Ausdauer, Kraft und Geschicklichkeit erprobt werden. Viel Gleichgewichtsinn ist erforderlich bei den drei Slacklines in verschiedenen Höhen, wo sich am Eröffnungstag auch einige Eltern hinwagten. Vor allem bei sommerlichen Temperaturen ist das Beachvolleyballfeld eine weitere Möglichkeit, sich mit Freunden oder anderen Gästen auszupowern. Für die kleineren Gäste gibt es ein kleines Luftkissen, das als Hüpfburg genutzt werden kann, außerdem zwei kleine Trampoline im Boden (Kids Tramps), die sogar mit einem Rollstuhl genutzt werden können und zu guter Letzt einen großen Sandkasten. Während sich die Kinder austoben, können die Eltern sich in einen Liegestuhl am Strand legen und einen Cocktail genießen oder im Biergarten etwas essen und trinken. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Es gibt Currywurst, Pommes, Nuggets, Burger, Steak-, Schnitzel- oder Bratwurstsemmeln, Cheeseburger, Leberkässemmeln, Pizza und Potatoes sowie Getränke aller Art und natürlich Eis.

Für Kindergeburtstage, Schul- und Kindergartenausflüge bietet Helmut Hasson besondere Tarife und eigene Öffnungszeiten an. Geöffnet ist der Blocjump Montag bis Mittwoch von 14 bis 19 Uhr, Donnerstag von 14 bis 22 Uhr, Freitag von 14 bis 24 Uhr, Samstag von 10 bis 24 Uhr und Sonntag/Ferien von 10 bis 22 Uhr. Kinder unter 10 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Jugendliche unter 16 Jahren benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung mit Haftungsausschluss von den Erziehungsberechtigten. Diese muss unter www.blocjump.de geladen, ausgedruckt und an der Kasse vorgelegt werden.

Bildergalerie

Bilder & Text: © Heike Scherer