Handgearbeitete Dekorationsartikel aus Mering von olgapdeko

Die Firma olgapdeko wurde am 05.03.2021 in Mering von Olga und Ralf Pöcher gegründet. Der kreative Bereich gehört zu 100 % Olga Pöcher, der kaufmännische Bereich wird von Ralf Pöcher geleitet. Aber Tochter Anastasia (11 Jahre) bringt sich in Logogestaltung und in der Produktvideogestaltung mit ein. Björn Pöcher ist Teil des Vertriebes und ist Teil der Neukundenakquise. Bürgermeister Florian A. Mayer besuchte das junge Unternehmen kürzlich und schaute sich die liebevoll gestalteten Dekoartikel mit großer Begeisterung an.

Frau Olga Pöcher mit Herrn Bürgermeister Florian A. MayerDie Firma olgapdeko in Mering beschäftigt sich mit der Herstellung von Dekorations- und Geschenkartikeln in Handarbeit. Alle Artikel werden von Olga Pöcher selbst hergestellt. Sie verwendet dazu keinerlei Maschinen. Alle Artikel werden mit einer Spezialfarbe bemalt, die als Basis organische Lösungsmittel hat. Alle Artikel sind handgemachte Unikate. Die Artikelpalette reicht von Dekorationsflaschen, die Räume verschönern, über Vasen, Kerzenhalter, Duftspender, sowie alle Arten von Gläsern (Weingläsern, Teegläsern und viele mehr) bis zu personalisierten Geschenken.

Der erste Bereich der Dekorationsartikel wird in der sogenannten Point-to-Point Technik hergestellt und erfordert höchste Präzision und Geschicklichkeit. Besonders hervorzuheben ist, dass Olga Pöcher für eine Dekorationsflasche etwa 15 Arbeitsstunden aufwenden muss. Deswegen sind diese Artikel so besonders. Angeboten werden diese Flaschen für etwa 70 Euro. Kleinere Artikel sind auch günstiger. In der Zukunft werden auch Bilderrahmen oder Spiegelrahmen angeboten. Diese Artikel dienen der Raumdekoration und sind das Highlight jeden Raumes. Diese Dekorationsartikel eignen sich für jeden Privathaushalt. Aber auch Restaurants, Hotels und Cafés sind Kunden. "Wir haben bereits Geschäftsbeziehungen mit der Firma Gastronomiebedarf Yildiz in Stuttgart und auch mit Gastronomiebedarf Spenner in München", so Ralf Pöcher.

Der zweite Bereich, die personalisierten Geschenkartikel, werden in der Glasmalerei Technik hergestellt. In diesem Bereich hat die junge Firma auch bereits größere Umsätze erzielen können. Das besondere Highlight ist, dass sich der Kunde das Thema der Glasmalerei aussuchen kann z.B. Bergsteigen, Fußball, Camping oder Kindermotive und vieles mehr. Olga Pöcher macht dann geeignete Vorschläge von Motiven und nach Absprache mit dem Kunden setzt sie diese dann um. "Was auch sehr gut angenommen wird ist die Personalisierung, das heißt wir bringen den Namen des beschenkten auf den Artikel auf und dies auch in einer zum Thema passenden Schrift. Wir haben zum Beispiel für einen Feuerwehrmann seinen Namen mit „brennenden“ Dekorbuchstaben bemalt", so Ralf Pöcher. Auch in diesem Bereich ist die künstlerische Ausarbeitung vom Olga Pöcher wirklich beeindruckend. Olga Pöcher kann diese Glasmalereitechnik auf allen Glasgefäßen umsetzen, sehr beliebt sind zum Beispiel Tassen. Für eine solche Tasse benötigt sie etwa 5 Stunden hochkonzentrierte Arbeitszeit. Solche Tassen sind für 29,00 Euro erhältlich. In der Zukunft sollen auch Glas Christbaumkugeln sowie Wein -und Biergläser angeboten werden.

"Wir haben bereits erste Kunden akquirieren können, haben aber noch Potenzial für viele weitere Kunden. Überall wo besondere Geschenke benötigt werden, z.B. Geburtstage, Jubiläen oder Besuche bei besonders lieben Menschen, können unsere Geschenkideen die hohe Wertschätzung ausdrücken", freut sich Olga Pöcher. Erreichen kann man die Firma über die sozialen Medien und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ein Bild einer verzierten Flasche Ein Bild einer verzierten Vase