Bürgerstiftung finanziert 200 Mund-Nase-Masken für die Meringer Tafel

Am Mittwoch, 20.05.2020 überreichte Merings Erster Bürgermeister Florian Mayer 200 Mund-Nase-Masken an die Meringer Tafel, mit denen sich künftig die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel und die Tafelkunden schützen können. Ingrid Engstle nahm die dringend benötigten Masken gerne entgegen.

Auf dem Bild zu sehen sind Erster Bürgermeister Florian Mayer, Ingrid Engstle, Maureen Lermer und Irene RahmanDie Masken im Wert von 1.200,00 € finanzierte die Stiftung für Mering, eine im April 2020 gegründete gemeinnützige Stiftung bürgerschaftlichen Engagements, die vor Ort in sozialen, kulturellen, sportlichen, denkmalschützerischen, heimatkundlichen und naturschützerischen Bereichen tätig ist. Diese Maßnahme war damit die erste Finanzierung aus der neuen Meringer Bürgerstiftung.

Genäht haben die Masken Maureen Lermer und Irene Rahman vom Verein Internationale Kultur Mering (IKM).

 


Weitere Projekte können über Spenden und Zustiftungen finanziert werden:

HAUS DER STIFTER - Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE03 7205 0000 0000 0781 21
Verwendungszweck: Spende oder Zuwendung Stiftung für Mering

Für eine Spendenbescheinigung ist die vollständige Adresse im Verwendungszweck anzugeben.