BPlan Nr. 67 und 12. Änderung des FNPs

Bebauungsplan Nr. 67 „Industrie- und Gewerbepark nördlich der Friedenaustraße“ und 12. Änderung des Flächennutzungsplanes

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in Verbindung mit § 4 Abs. 2 BauGB

 

Der Marktgemeinderat des Marktes Mering hat am 24.08.2017 beschlossen, für den im beigefügten Lageplan dargestellten Bereich im Nordwesten von Mering, unmittelbar westlich an den P & R-Platz St. Afra angrenzend, den Bebauungsplan Nr. 67 „Industrie- und Gewerbepark nördlich der Friedenaustraße“ aufzustellen und gleichzeitig den Flächennutzungsplan entsprechend zu ändern.

Bild der Planzeichnung des Bebauungsplanes Nummer 67Der Geltungsbereich ist im Anhang dargestellt. Mit der Ausarbeitung des Bebauungsplanes wurde das Büro OPLA, Augsburg, beauftragt.

Der vom Marktgemeinderat am 19.10.2017 gebilligte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 67, bestehend aus der Planzeichnung, Satzung sowie der Begründung mit Umweltbericht (jeweils in der Fassung vom 18.10.2017) sowie der ebenso gebilligte Entwurf der 12. Änderung des Flächennutzungsplanes, bestehend aus Planzeichnung sowie Begründung mit Umweltbericht (jeweils in der Fassung vom 18.10.2017), liegen mit den wesentlichen Umweltinformationen und umweltbezogenen Stellungnahmen in der Bauverwaltung im Rathaus des Marktes Mering, Kirchplatz 4, in 86415 Mering in der Zeit
vom 10. November 2017 bis einschließlich 11. Dezember 2017
im Rahmen der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus.

In diesem Zeitraum besteht während der bekannten Dienstzeiten die Möglichkeit sich über die allgemeinen Zwecke und Ziele sowie die wesentlichen Auswirkungen des Bebauungsplanes und der Änderung des Flächennutzungsplanes zu unterrichten und Anregungen sowie Hinweise zu dem Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 67 sowie der 12. Änderung des Flächennutzungsplanes schriftlich oder zur Niederschrift vorzubringen.

Stellungnahmen können an den Markt Mering, Kirchplatz 4, 86415 Mering (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Fax: 08233/3801-28) oder direkt an die Bürogemeinschaft OPLA, Schaezlerstraße 38, 86152 Augsburg (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fax: 0821/508 93 78 52) gerichtet werden.
Entsprechend § 3 Abs. 2 BauGB bitten wir Sie um Aufschluss über von Ihnen beabsichtigte oder bereits eingeleitete Planungen und sonstige Maßnahmen, die für die städtebauliche Entwicklung und Ordnung des Gebietes bedeutsam sein können. Verfügen Sie über Informationen, die für die Ermittlung und Bewertung des Abwägungsmaterials zweckdienlich sind, bitten wir Sie diese Informationen zur Verfügung zu stellen.

Geht von Ihnen bis zum 11.12.2017 keine Stellungnahme ein, geht der Markt Mering davon aus, dass Ihre Belange durch das Planvorhaben nicht berührt sind.

pdf iconFlächennutzungsplan, 12. Änderung: Begründung und Umweltbericht

pdf iconFlächennutzungsplan, 12. Änderung: Planzeichnung

pdf iconBebauungsplan Nr. 67: Begründung und Umweltbericht

pdf iconBebauungsplan Nr. 67: Planzeichnung

pdf iconBebauungsplan Nr. 67: Satzung

pdf iconBebauungsplan Nr. 67: Spezielles artenschutzrechtliches Gutachten

pdf iconBebauungsplan Nr. 67: Schalltechnische Untersuchung